Die bereits in den 1970er Jahren versprochene Schnellbahnanbindung nach Lurup und Osdorf lässt weiter lange auf sich warten. Die noch vom Wahlkämpfer Olaf Scholz versprochene „schnelle“ U5 in den Hamburger Westen kommt nicht. Ein noch im Koalitionsvertrag von SPD und Grünen zugesicherter paralleler Bau ist laut taz.de offenbar schon wieder vom Tisch.

So bleibt abermals: Versprochen gebrochen. Der Zug für schnellere Alternativen ist mit dem rot-grünen Senat leider erstmal abgefahren und so bleibt weiterhin nur bis 2040 oder noch länger zu warten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen